Happy Birthday: Achtung Designer wird 2 Jahre alt!! - Achtung Designer
Suche
  • Tipps und Anleitungen für Designer, Grafiker & Kreative
  • um sich ein smartes & erfolgreiches Design-Business aufzubauen
Suche Menü

Happy Birthday: Achtung Designer wird 2 Jahre alt!!

Happy Birthday Achtung Designer / © Gudrun Wegener von Achtung Designer

Trommelwirbel und Applaus: Achtung Designer wird diese Woche 2 Jahre alt! Und es hat sich in dieser ja verhältnismäßig kurzen Zeit so viel ereignet – unglaublich!

Also los, komm mit auf eine kleine Zeitreise hinter die Kulissen von Achtung Designer.

Wie alles angefangen hat …

Dabei hatte ich am Anfang weder einen festen Plan, noch ein bestimmtes Ziel. Ich war es einfach leid mit anzusehen, wie all die tollen jungen Designer, die ich privat oder durch die Arbeit kennengelernt habe, immer und immer wieder die gleichen Fehler machen, die gleichen Fragen haben und vor den gleichen Herausforderungen stehen.

Verstehen konnte sie sehr gut. Ich hab das ganze Theater auch durch und weiß, wie aufreibend es ist, wenn man keine passende Hilfe findet. Klar, Bücher und Co. für Selbstständige gibt es haufenweise, aber Designer sind nun mal keine BWLer, keine Steuerberater und auch keine typisch, rein logischen Start-up-Gründer. Kreative sind (zum Glück) anders und brauchen darum auch andere Wege und Tipps. Das hab ich Laufe der Jahre teilweise ziemlich schmerzhaft gelernt.

Also hab ich 2015 angefangen zu bloggen. Über Kunden, über Geld, über Marketing und über all die anderen vielen Themen, die zu so einer kreativen Selbstständigkeit dazugehören und die dir sonst keiner sagt. Und schnell hat sich gezeigt, dass ich damit einen Nerv getroffen habe. Das Feedback war von Beginn an großartig und ich freue mich auch heute noch über jede Mail und jede Frage meiner Leser. (Also hab keine Scheu dich bei mir zu melden, wenn dir was unter den kreativen Nägeln brennt. 🙂 )

Wie ist es heute?

Inzwischen ist Achtung Designer zu einem festen Bestandteil meiner täglichen Arbeit geworden – ein echtes Teilzeit-Projekt so zu sagen.
Ich hab gut 100 Artikel geschrieben, über 500 Kreative lesen den Newsletter, der alle 2 Wochen kommt und fast 6000 Kreativschaffende lesen jeden Monat den Blog. Es gibt auch eine Facebook-Gruppe für selbstständige Designer, in der sich mehr als 300 Designer und Kreative unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir sind Viele ( 🙂 Yeah!!! ) und werden immer mehr.

Ich freue mich sehr über den Austausch und die Vielfalt, die ich durch Achtung Designer erlebe. Das hätte ich mir vor 2 Jahren nicht mal vorstellen können.

Vor allem die Interviews machen mir viel Spaß. Wann sonst kann man schon mal andere Designer, Illustratoren oder Künstler so direkt kennenlernen und alle Fragen stellen, die man so hat?

Darum verlose ich zum 2-jährigen Geburtstag auch 2 Interviews hier auf dem Blog. Wenn du also dich und deine Designs vorstellen willst, dann los, hüpf rein in den Lostopf und schreib mir bis zum 20.6.2017 in die Kommentare hier auf dem Blog, warum du gerne interviewt werden willst. (Update: Die Gewinner stehen fest. Danke für`s Mitmachen! 🙂 )

Happy Birthday Achtung Designer! Gewinne ein #Interview auf dem Blog. #Designer @gudrunwegener Klick um zu Tweeten

Mit meinem ersten Onlinekurs Dein bestes Business, bei dem gerade der erste Beta-Durchgang zu Ende geht, habe ich mir einen anderen großen Wunsch erfüllt. Nämlich die direkte Zusammenarbeit mit anderen Designern.

Klar, die Blogartikel sind super, wenn du eine bestimmte Frage hast und schnell eine Antwort suchst. Aber erst wenn du über ein paar Wochen zusammen mit Gleichgesinnten an einem Thema arbeitest, kannst du echte große Fortschritte machen. Hin zu dem Design-Business, mit dem du kreativ, zufrieden und erfolgreich bist.

Ich finde es so toll zu erleben, wie die Kursteilnehmer Schritt für Schritt ihre Positionierung neu aufstellen, sich weiterentwickeln und ganz neue Wege für sich und ihre Selbstständigkeit finden. Das motiviert mich total!

Und wie geht es in Zukunft weiter?

Oh, ich hab ganz viele tolle Ideen für die Zukunft von Achtung Designer. Aber eine große Überraschung kann ich jetzt schon mal verraten:
Ich schreibe an meinem ersten Buch zusammen mit dem Rheinwerk Verlag.

Zitat: Designer sein – einer der tollsten Berufe überhaupt. Darum es auch so wichtig, dass wir Designer uns gegenseitig unterstützen & zusammen von unseren Erfahrungen profitieren. / © Gudrun Wegener
Die Idee ein Buch für Kreative und Designer zu machen, hab ich ja schon lange. Und kurz nachdem ich hier auf dem Blog darüber geschrieben habe, ist der Rheinwerk Verlag auf mich zugekommen und wir haben zusammen ein Konzept für ein großartiges Buch über Kreativität, Herausforderungen und die wunderbare Arbeit als Designer auf die Beine gestellt. YEAHHHHHH!

Ich finde, dass unsere Arbeit als Designer zu den schönsten Berufen überhaupt zählt. Darum ist es mir auch so wichtig, dass wir Designer uns gegenseitig unterstützen und zusammen von unseren Erfahrungen profitieren. Und genau da setzt das Buch an. Stay tuned – in Kürze berichte ich gerne mehr zu dem Buch.

Außerdem möchten ich hier auf dem Blog noch mehr zu Themen wie Marketing & Social Media, Projektmanagement oder dem digitalen Arbeiten machen. Man hat als Selbstständige eh schon so wenig Zeit zum wirklichen Zeichnen und Gestalten. Darum reizt es mich, alle anderen Aufgaben so schnell und effektiv wie möglich zu machen, die damit nichts zu tun haben. Das geht dir sicher auch so, oder?

Aber ganz auf Achtung Designer setzen, nur noch Coachings und Kurs machen und gar keine Design-Jobs mehr für Kunden umsetzen? Das kann ich mir im Moment nicht vorstellen. Ich arbeite gerne mit Auftraggebern zusammen und erkläre deren Ideen und Projekte mit meinen Grafiken und Illustrationen. Mir würde etwas fehlen, wenn ich das nicht mehr hätte.

Happy Birthday! Gewinne ein #Interview auf dem Blog Achtung Designer. #Designer #Interview… Klick um zu Tweeten

Was wünscht du dir für den Blog?

Aber Achtung Designer wäre nicht das Gleiche ohne dich. Also lass mich gerne wissen, welche Themen dir hier fehlen, wozu du Frage hast und was dir sonst noch unter den Nägeln brennt? Vielleicht auch:

  • Tools und Techniken?
  • Vorlagen für deine Angebote, Kundengespräche oder Social Media-Posts?
  • Mehr zur Vereinbarkeit von Familie und Selbstständigkeit?
  • Designtutorials?
  • Buchvorstellungen, Videos oder gute Podcasts?
  • Andere Vorschläge?

Möchtest du vielleicht auch mal andere Medien hier auf dem Blog haben? Videos, Podcasts oder interaktive Grafiken?

Ich freue mich auf deine Meinung, deine Ideen und auf die nächsten Jahre mit dir und Achtung Designer.

Viele Grüße,
Gudrun

P. S. Wenn du das Interview auf Achtung Designer gewinnen möchtest, dann los, hüpf rein in den Lostopf und schreibe mir bis zum 20.6.2017 hier in die Kommentare auf dem Blog, warum du gerne interviewt werden willst. (Update: Die Gewinner stehen fest. Danke für`s Mitmachen! 🙂 )

Autor:

Hi, ich bin Gudrun und freiberufliche Designerin. Im "bilderbuero" bin ich im Einsatz mit Stift, Maus und Herzblut für tolle Infografiken, Sketchnotes & visuelles Storytelling. Darüber wie man sich ein Design-Business aufbaut, dass einen kreativ, zufrieden und erfolgreich macht, schreibe ich hier auf "Achtung Designer".

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich würde mir für den Blog wünschen das du vieleicht mal ein paar Podcastempfehlungen oder Buchempfehlungen gibst, es würde mich brennend interessieren was du so liest und hörst.:)

    Eventuell auch ein paar Einblicke von dir, wie du deinen ersten Kunden gefunden hast und welche Ängste du hattest am Anfang.

    Ich möchte gerne Interviewt werden, weil ich noch nie interviewt wurde zumindest in einem Blog.
    Ich denke ich habe einige Ideen und Gedanken, sowie andere Perspektiven die ich gerne teilen möchte.

    Liebe grüße

    Chris

    Antworten

  2. Ich fände es auch spannend, anderen DesignerInnen bei der Kundenkommunikation mal über die Schulter zu schauen: Wie schreibt ihr Angebote? Wie geht ihr mit Nutzungsrechten um? Etc.

    Ich möchte gern interviewt werden, weil ich noch nie als Grafikdesignerin interviewt wurde, aber natürlich beim Tagträumen insgeheim auf alle Fragen schon Antworten vorformuliert habe 🙂

    Liebe Grüße,
    Lena

    Antworten

  3. Wie Du so schön geschrieben hast: „. Kreative sind (zum Glück) anders und brauchen darum auch andere Wege und Tipps.“ Ich gehöre in dieser Hinsicht zusätzlich auch noch zu den Hybriden, denn ich bin in unterschiedlichen Richtungen unterwegs: Infografik, Buchcover-Design und reine Illustration.
    Ich bin mittlerweile an einen Punkt angelangt, an dem ich bestimmte Schritte angehen müsste (z.B. Kaltakquisen etc.), an die ich mich aber einfach nicht rantraue. Und auch nicht weiß, wie ich da vorgehen sollte. Dein Angebot für ein Interview gäbe mir evtl. die Aussicht, dass ich in umgekehrter Richtung andere auf meine Arbeit(en) aufmerksam machen bzw. begeistern könnte. Sicherlich erhofft sich das im Grunde jeder von einem Interview. Aber wie viele andere hatte ich noch nie ein Blog-Interview und würde mich echt darüber freuen, eins von 2 Interviews gewinnen zu können …

    Liebe Grüße
    Beate

    Antworten

    • Hallo Beate,
      die Glücksfee hat entschieden und du gewinnst das zweite Interview auf Achtung Designer. Herzlichen Glückwunsch!!
      Viele Grüße,
      Gudrun

      Antworten

  4. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg! 🙂
    Mich würde tatsächlich mehr zum Thema Vereinbarkeit mit Familie und Selbstständigkeit interessieren. Aber auch das, was im Hintergrund stattfindet, bei Selbstständigen. Sprich, Workflow Optimierung, Organisation und die entsprechenden Tools.

    Jetzt aber zum Gewinnspiel 🙂
    Ich würde gerne interviewt werden, weil ich
    1. noch nie interviewt wurde 😀
    2. Weil ich Interviews großartig finde und man Menschen durch gezielte Fragen besser kennenlernen kann.
    3. Weil ich Grafikdesignerin und Fotografin bin und finde dass das eine spannende Kombi ist

    Antworten

  5. Liebe Gudrun,

    HAPPY BIRTHDAY, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg und weiterhin alles Gute, viel Erfolg und natürlich auch Freude bei der Arbeit! Wie schön, dass Du Designer zusammenbringst, Tipps gibst, zeigst, wie viel Spaß ein „Design-Business“ macht etc. DANKE!

    Die Freude, ein eigenes „Design-Business“ zu haben, wird mir mittlerweile im 14. Jahr zuteil. Als Dipl.-Des. für Visuelle Kommunikation (FH) betreue ich Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen und Größen in allen Fragen rund um visuelle Kommunikation und Design. Dabei gehören etablierte Unternehmen ebenso zum Kundenkreis wie Menschen, die gerade erst mit Ihrem Business durchstarten möchten.

    Es gibt so vieles, das ein „Design-Business“ spannend macht und tagtäglich dazu einlädt, wieder etwas Großartiges zu gestalten!
    Wenn auch Du magst, würde ich mich sehr freuen, Deine Gesprächspartnerin in einem Interview zu sein, um Fragen zu beantworten, die Freude am Gestalten weiterzugeben und, und und …

    Viele Grüße
    Katja

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.